Geschäftsbedingungen und Gewährleistungen



1. Bearbeitungspreise, Transportkosten und Aufmaßart sind unserer Preisliste zu entnehmen. Die Preise beinhalten die Übernahme und Rückgabe der zu bearbeitenden Gegenstände ab unserem Betriebsgrundstück.

2. Selbstabholer sind verpflichtet, die Gegenstände spätestens drei Tage nach Benachrichtigung abzuholen. Bei nicht fristgerechter Abholung wird eine Lagergebühr von 10 % des Rechnungspreises pro angefangener Woche berechnet.

3. Trotz fachgerechter und schonender Behandlung können beim Ablaugen von Gegenständen aus Holz Beschädigungen auftreten, für die jegliche Haftung ausgeschlossen ist. Die Haftung ist beschränkt auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz, deren Vorliegen vom Besteller zu beweisen ist.

4. Furnierte Möbel und Türen können nicht abgelaugt werden, ebenso Teile aus Sperrholz, Span- und Hartfaserplatten. Teile, die mit Kunststofflack, Siegel, DD-Lack, Bootslack oder Beize behandelt wurden, können nicht abgelaugt werden. Insoweit ist jegliche Gewährleistung ausgeschlossen. Gleiches gilt für Harthölzer, wie Buche oder Eiche, und exotische Hölzer, bei deren fachgerechter Entlackung Vergrauungen und Holzverfärbungen auftreten können.

5. Bei verleimtem Holz übernehmen wir keine Gewähr dafür, dass die Verleimung dem Ablaugevorgang standhält.

6. Teile aus Aluminium und Chrom, Sicherheitsschlösser und Türgriffe müssen vor der Übergabe an uns ausgebaut und Schlüssel entfernt werden. Für die Teile, die beim Ablaugen von Holz und Entlacken von Metallen verloren gehen, ist jegliche Haftung ausgeschlossen.

7. Bei Glasbruch übernehmen wir keine Haftung.

8. Nach Abholung des von uns behandelten Materials hat der Besteller selbst zu prüfen, ob sich der von uns freigelegte Untergrund für die Weiterbehandlung eignet.

9. Bei zerstörtem Holz (Pilz- oder Holzwurmbefall) können sich nach dem Ablaugevorgang Salze bilden, die in einer weißen Schicht auf der Oberfläche sichtbar werden. Durch Abwaschen mit unverdünntem Haushaltsessig wird der Schleier beseitigt (ist gegebenenfalls zu wiederholen).

10. Die uns überlassenen Materialien sind nach Bearbeitung bei Abholung bzw. Lieferung auf etwaige Mängel zu prüfen. Bei offensichtlichen Mängeln können Reklamationen von uns nur anerkannt werden, sofern diese bei Abholung bzw. Lieferung gerügt werden. Mündliche Reklamationen sind innerhalb von acht Tagen schriftlich geltend zu machen. Mit Abholung bzw. Lieferung der Gegenstände gelten unsere Leistungen als abgenommen.

Ablaugen
 
Entlacken
 
Reinigen